RETeam

Komplette Lösungen für Altbestände im Handel

Die allgemeine Entwicklung der optimierten und automatisierten Warenversorgung im Einzelhandel (Supply Chain Management, Category Management, VMI) hat auch die Bereiche Home Entertainment, Software und natürlich CD positiv beeinflusst. Hier konnte, trotz hoher Produktvielfalt, effizienter eingekauft und dennoch Arbeitsleistung eingespart werden.

In der Rückführung von unverkäuflichen Waren und Überbeständen ist bisher keine derartige Verbesserung durch optimierte Abläufe und den Einsatz moderner Technologien zu verzeichnen. Die manuelle Retourenbearbeitung bindet Personal auch heute in hohem Maße. Bei objektiver Analyse gibt es beispielsweise Tonträgerabteilungen, die fast die Hälfte der Arbeitsleistungen für Retouren verwenden müssen. Eine Umorganisation der Warenrückführung (Reverse Supply Chain Management) ist also naheliegend.

Wir haben mit dem RETeam eine praxisnahe und bereits mehrfach eingesetzte Lösung, die vor allem die arbeitsintensive, lieferantenspezifische Produktsuche in den Sortimenten der CD und DVD Abteilungen überflüssig macht. Dies erreichen wir durch die lieferantenübergreifende elektronische Erfassung der rückzuführenden Altware und einer kompletten Bestandsaufnahme der Abteilungen mit mobilen Scannern. Auf diese Weise identifizieren wir in einem Durchgang alle Retourenartikel, können diese anschließend nach Lieferanten sortieren und versandfertig machen.

Details eines RETeam-Einsatzes

  • Demo Image